Aktuelles aus dem Vereinsleben

 Seniorennachmittag 60plus
Die Deiringser Schützen "60plus" waren nebst Partner zu einem gemütlichen Nachmittag eingeladen. Für das leibliche Wohl hatte die Schießgruppe gesorgt. Viel Applaus gab es für den Auftritt der Kinderballettgruppe der Sportvereinigung Möhnesee unter der Leitung von Sylvia Sauerland. Daneben blieb genug Zeit, um Dönekes zu erzählen und in Erinnerungen zu schwelgen. Schießgruppenleiterin Maren Klützing nutzte die Gelegenheit, vier Mitglieder auszuzeichnen. Dieter Klützing, Marie-Luise Wulf und Ludwig Wulf halten dem Verein seit 50 Jahren die Treue und erhielten eine goldene Jubiläumsnadel. Für besondere Verdienste wurde Marie-Luise Wulf zudem mit der Ehrennadel des Westfälischen Schützenbundes ausgezeichnet. Sie war von 1981 bis 2002 Kassiererin und war als Abteilungsleiterin von 2009 bis 2016 maßgeblich am Einbau elektronischer Trefferanzeigen auf dem vereinseigenen Schießstand verantwortlich. Ein ganz besonderer Dank galt Alfred Paulokat, der inzwischen seit 38 Jahre als zweiter Vorsitzender der Deiringser Schießgruppe fungiert. Hierfür wurde ihm das Ehrenschild des Verbandes verliehen.

jj / 25.10.2017


 Kai Dembeck ist Mannschaftseuropameister!
Bei der Europameisterschaft in der aserbaidschanischen Hauptstadt Baku hat Kai Dembeck mit dem deutschen Juniorenteam am Sonntag die Goldmedaille im KK-Liegendwettbewerb gewonnen.
In der Einzelwertung belegte Kai mit 605,4 Ringen den 39. Platz. Das Trio mit David Koenders (616,8) und Luc Fabian Dingerdissen (616,4) gewann den Titel mit 1.838,6 Ringen und hatte 1,6 Ringe Vorsprung vor Norwegen und 2,4 Ringe vor Ungarn.
Seinen zweiten Start hatte Kai heute im Wettbewerb KK-3x40. Dabei blieben die drei Junioren Koenders, Dingerdissen und Dembeck mit 1139, 1118 und 1111 Ringen weit hinter den Erwartungen zurück und belegten lediglich Platz 12 in der Mannschaftswertung. Ob es bei Kai an widrigen äußeren Bedingungen lag oder daran, dass er aufgrund eines Waffendefekts kurz vor der Abreise auf eine Leihwaffe umsteigen musste, ist nicht bekannt.
Egal! Was bleiben wird, ist die Medaille! Und zwar eine goldene! Hierzu herzlichen Glückwunsch!

jj / 25.07.2017


 Ergebnisliste des 49. Pokalschießens überarbeitet
Wir möchten uns für die Teilnahme und das faire Verhalten bei unserem 49. Pokalschießen ganz herzlich bedanken und freuen uns auf eine gesundes Wiedersehen bei unserem 50. Pokalschießen, das wie gewohnt in der Fronleichnamwoche vom 30.05.-03.06.2018 stattfinden wird.
Den Button mit dem Link zur Ergebnisliste findet ihr am linken Bildrand.
Unsere diesjährige Siegerehrung erfolgt am Freitag, 07.07.2017, um 19.00 Uhr in der Schützenhalle Deiringsen.
Die Endliste wurde am 4.7. korrigiert: Bei LG-Auflage mussten in der Klasse Senioren B+C die ersten beiden Plätze getauscht werden. Aufgrund der nach Zehnteln besseren letzten Zehnerserie heißt der Sieger nun Karl-Peter Konheusler.

jj / 04.07.2017


 Teilnahme am Pokalfinale erreicht
Nach einem weiteren Sieg im zweiten Vorrundenwettkampf gegen den SV Schopp hat unser Team die Teilnahme an der Finalrunde des DSB-Pokals sicher.
Mit 3059 Ringen betrug der Abstand auf die Kaiserlauterer 83 Ringe. Bester im Team war wieder Kai Dembeck mit 394 Ringen. Aber auch die Leistungen von Carmen Wulf (381, Franz Falke (371), Philipp Rogner (386), Dominique Schoßland (382), Christian Osthoff (385), Finn Gerbens (373) und Nina Rogner (387) sind nicht zu verachten.
Die Pokal-Endrunde findet am 23. September 2017 bei den Hubertus-Alpenjägern Haibach in der Nähe von Aschaffenburg statt.
Drücken wir unserem Team hierfür die Daumen!

jj / 28.06.2017


 Einladung zum Wandertag am 8. Juli 2017
Die Schießgruppe Deiringsen lädt alle Schützen und Freunde mit Familie zum diesjährigen Wandertag ein.
Gewandert wird am Samstag, 8. Juli 2017, ab 11.00 Uhr von der Schützenhalle aus.
Der Kostenbeitrag für Teilnehmer unter 12 Jahren ist 5,00 Euro und für Erwachsene 10,00 Euro.

jj / 27.06.2017


 Kai Dembeck hat bei WM Erfahrungen gesammelt
Bei seiner ersten Teilnahme an einer Weltmeisterschaft hat Kai Dembeck passable Leistungen gebracht. Für eine Medaille im Einzel oder mit der Mannschaft hat es aber nicht gereicht. Dafür haben andere Nationen, wie Iran, Japan, Korea, Bangladesch, Singapur oder Thailand zu stark aufgeholt. Im KK-Liegendwettkampf kam Kai auf 612,4 Ringe und landete auf dem 45. Rang. Mit dem Luftgewehr erreichte er mit 619,6 Ringen und Platz 30 seine beste Einzelplatzierung. Im KK-Dreistellungswettkampf belegte Kai heute mit 1151 Ringen Platz 33.
In der Mannschaftswertung war Rang neun die beste Platzierung.
Abgesehen vom Liegendschießen zeigte sich Heimtrainer Erwin Deimann, der Kai bei der Junioren-WM im thüringischen Suhl betreut hat, mit den Leistungen nicht unzufrieden.

jj / 27.06.2017


 Michael Wulf schießt zum dritten Mal den Vogel ab
Zum dritten Mal nach 2000 und 2006 hat Michael Wulf den Vogel abgeschossen. Zum 150. Vereinsjubiläum 2006 durfte er sich sogar Kaiser nennen. Nun regiert er mit seiner Frau Tanja zum dritten Mal für ein Jahr das Deiringser Schützenvolk.
Herzlichen Glückwunsch!

jj / 24.06.2017


 Schützenfest 2017 in Deiringsen
Festverlauf unseres diesjährigen Schützenfestes:
Freitag, 23. Juni 2017
17.45 Uhr Antreten des Vereins auf dem Hof Bömer
19.00 Uhr Vogelschießen / Anschließend Konzert und Tanz
Samstag, 24. Juni 2017
14.00 Uhr Antreten des Vereins / Abholen des Hauptmanns und des Königspaares
16.00 Uhr Königsproklamation in der Schützenhalle / Anschließend Konzert und Tanz
Sonntag, 25. Juni 2017
14.00 Uhr Antreten des Vereins / Abholen des Hauptmanns und des Königspaares
16.00 Uhr Kranzniederlegung am Ehrenmal / Anschließend Vorbeimarsch des Vereins, Rückkehr zur Schützenhalle, Ehrung der Jubelpaare und der verdienten Schützen, anschl. Platzkonzert

jj / 13.02.2017


 Einladung zum 49. Deiringser Pokalschießen 2017
Hiermit laden wir alle Sportschützen aus nah und fern ganz herzlich zu unserem 49. Pokalschießen ein, das wie gewohnt in der Fronleichnamwoche vom 11. - 17. Juni 2017 in der Schützenhalle Deiringsen, Kreuzpfad 2, 59494 Soest-Deiringsen, Telefon 02921/63322, durchgeführt wird.
NEU: Disziplinenpokal für Vereinsvierermannschaften, die aus je einem/r Starter/in LG u. LP u. LG-Auflage u. LP-Auflage bestehen.
Anmeldungen richtet bitte an Alfred Paulokat unter Tel. 02921/63725 oder eMail an alfred.paulokat@web.de

Buttons mit der EINLADUNG, einer ANMELDEMASKE und tagesaktuellen ERGEBNISSEN findet Ihr am linken Bildrand.

Es sind noch Stände frei! Wir freuen uns auf Euren Besuch!

jj / 28.03.2017



 Erste DSB-Pokalrunde gewonnen
Unsere Mannschaft hat ihren Auftaktwettkampf im DSB-Pokal deutlich gewonnen. Gegen den Kleinkaliber-Sportschützenverein Plankstadt zeigte das achtköpfige Deiringser Team eine geschlossene Mannschaftsleistung und hatte am Ende deutliche 101 Ringe mehr als die Vertreter aus Baden. Besonders stolz sein auf seine Leistung kann Finn Gerbens, der mit 385 Ringen einen persönlichen Rekord aufstellte. Etwas überrascht vom Wettkampfeinstieg mit einer perfekten 100er-Serie, hatte der 15jährige dabei einen kleinen Durchhänger, bevor er mit einer 98er-Serie sein 40-Schussprogramm stark abschloss. Aufgrund der großen Entfernung wurde der Wettkampf auf den heimischen Ständen unter Aufsicht eines unparteiischen Kampfrichtes des jeweiligen Landesverbandes durchgeführt.
Carmen Wulf, die Jüngste im Team, kam auf 387 Ringe. Laurent Crochemore steuerte 378 Ringe bei, Christian Osthoff 384 Ringe, Dominique Schoßland 386 Ringe, Franz Falke 384 Ringe und Philipp Rogner 392 Ringe. Unerreicht war erwartungsgemäß die Leistung von Nationalkaderschütze Kai Dembeck mit 396 Ringen. Mit 3092 Ringen geht Deiringsen als klarer Favorit in die zweite Pokalrunde, wo am kommenden Wochenende der Schützenverein Schopp aus Kaiserlautern wartet.

jj / 07.06.2017


 Kai Dembeck fährt zur WM nach Suhl
Kai Dembeck hat sich erstmals für eine Weltmeisterschaft qualifiziert. Nach den beiden Qualfikationswettkämpfen des DSB in Hannover und Suhl erreichte er die nötigen Platzierungen unter den ersten Drei und darf damit in den Wettbewerben Luftgewehr, KK-Liegend und KK-Dreistellung an den Start gehen. Die WM findet vom 22.-29. Juni 2017 im thüringischen Suhl statt.

jj / 07.06.2017


 Dreimal Gold bei der Landesmeisterschaft
Drei Deiringser Schützen haben bei den Landesmeisterschaften des Westfälischen Schützenbundes im LLZ Dortmund Gold gewonnen. Franz Falke gewann mit 374 Ringen in der Luftgewehr Seniorenklasse B, Kai Dembeck mit 393 Ringen bei den Junioren A und Christian Osthoff mit 381 Ringen bei den Senioren.
In der Schützenklasse wurden Philipp Rogner mit 389 Ringen Fünfter und Oliver Freund mit 386 Ringen Zwölfter. Dominique Schoßland belegte mit 384 Platz 21 bei den Damen.
Vierter wurde Finn Gerbens mit 564 Ringen im Wettbewerb LG-Dreistellung Jugend. Carmen Wulf belegte hier mit 578 Ringen den sechsten Platz Jugend weiblich. Mit der 10m-Meter-Armbrust gewann Christian Osthoff mit 346 Ringen die Bronzemedaille in der Seniorenklasse.

jj / 07.06.2017


 16. Vereinspokal abgeschlossen
In diesem Jahr haben 39 Schützinnen und Schützen am vereinsinternen Auflage-Pokalschießen des SV Deiringsen teilgenommen. Beste Schützen waren Carmen Wulf, Pia Wulf, Christian Osthoff und Berthold Wigge mit jeweils 150 von 150 möglichen Ringen.
Die Ergebnisliste ist unter Schützenverein/Archiv zu finden.
Die Siegerehrung findet vor dem Maikäfer-Werfen am 30. April an der Schützenhalle statt.

jj / 27.04.2017


 16. Vereinspokal für Deiringser Schützen
In diesem Jahr führt der Schützenverein Deiringsen zum 16. Mal sein vereinsinternes Auflage-Pokalschießen an folgenden Terminen durch:
Freitag 31.03.2017 von 18-20 Uhr / Sonntag 02.04.2017 von 10-12 Uhr /
Dienstag 04.04.2017 von 18-20 Uhr / Freitag 07.04.2017 von 18-20 Uhr /
Sonntag 09.04.2017.

Die Klasseneinteilung erfolgt getrennt nach aktiven und passiven SchützInnen.
Der Vorstand hofft, dass sich möglichst viele Schützen daran beteiligen!
Zu den obigen Zeiten lädt der Schützenverein zum altbekannten Preisknobeln ein.

jj / 13.02.2017


 Acht Mal Gold bei der Bezirksmeisterschaft
Bei den Bezirksmeisterschaften Luftgewehr, LG-Auflage und LG-3-Stellung im LLZ Dortmund erreichten Deiringser Schützen acht Mal den Titel.
Alle Resultate und Platzierungen findet Ihr unter PRESSE in dem Artikel aus dem Soester Anzeiger.

jj / 08.02.2017


 Verbandsligateam hadert mit Disqualifikation von Hünsborn
Trotz einer unglücklichen Niederlage im fünften Wettkampf war unser Verbandsligateam guter Dinge, die Finalrunde und eventuell den Aufstieg in die Westfalenliga zu erreichen.
Beim 1:4 gegen Ottfingen konnte nur Christian Osthoff mit 376:363 punkten. Iris Groenenboom (388:389), Dominique Schoßland (383:388), Frank Schulz (382:383) und Laurent Crochemore (379:386) blieben sieglos.
Am Nachmittag gab es einen 4:1-Sieg gegen Andreas Hofer Gladbeck. Abgesehen von Frank Schulz (377:386) konnten Iris (385:375), Dominique (384:381), Laurent (371:365) und Christian (376:369) ihren Punkt verbuchen. Bis hier war noch alles im grünen Bereich.
Auch der siebte Wettkampf gegen den BSV Holzwickede wurde gewonnen. Carmen Wulf (382:392) und Dominique (374:375) unterlagen; Iris (390:381), Frank (378:369) und Christian (372:358) sorgten für den Sieg.
Was konnte jetzt noch passieren? Ganz einfach: Die Sportschützen Hünsborn treten in der letzten Runde nicht an und alle bisher erzielten Punkte werden gestrichen. Da Deiringsen somit fünf Einzelpunkte abgenommen wurden, fehlte am Ende ein einziges Pünktchen, um den zweiten Platz der Gruppe B und damit die Finalrunde zu erreichen. Eine Chance auf Aufstieg hatte sich nach dem dritten Platz unseres Westfalenligateam inzwischen erledigt. Trotzdem schade.

jj / 08.02.2017


 Westfalenligateam landet auf Rang drei
Nach zwei Siegen am dritten Wettkampftag musste unser Westfalenligateam im abschließenden siebten Wettkampf eine schmerzliche Niederlage gegen den BSV Buer-Bülse III hinnehmen und seine Aufstiegsträume begraben.
Im fünften Wettkampf war unser Quintett mit einem Schnitt von fast 391 Ringen wieder einmal das stärkste Team der Westfalenliga und gewann durch Punkte von Denny Nikkelen, Philipp Deimann und Philipp Rogner mit 3:2 gegen die Mitfavoriten Schießfreunde Emsdetten.
Im Nachmittagswettkampf beim 4:1 gegen die SG Hamm II legte unsere Mannschaft noch einen Ring drauf und manifestierte seinen Anspruch auf den Gruppensieg. Lediglich Philipp Rogner musste seinen Punkt knapp mit einem Ring Rückstand abgeben.
Mit 35 Ringen weniger reichte es im letzten Vorkampf nicht, den BSV Buer-Bülse III zu überwinden. Während Kai Dembeck und Philipp Deimann zwei Punkte holten, blieben Philipp Rogner, Iris Sekulla und Oliver Freund glücklos und hinter ihren üblichen Leistungen zurück. Oliver war dankenswerter Weise für Denny Nikkelen eingesprungen, der kurzfristig krankheitsbedingt abgesagt hatte.
Hier die Ergebnisse unserer Schützen: Kai Dembeck (391/394/395), Denny Nikkelen (396/393/-), Philipp Deimann (395/392/387), Iris Sekulla (383/386/377), Philipp Rogner (389/390/381) und Oliver Freund (-/-/380).

jj / 08.02.2017


 Carmen Wulf ist SVD-Sportlerin des Jahres
Im Rahmen der Jahresabschlussfeier ist Carmen Leonie Wulf zur Sportlerin des Jahres 2016 im Schützenverein Deiringsen gewählt worden.
Die 14-jährige ist in der abgelaufenen Saison Landesmeisterin LG-Dreistellung und Vizemeisterin mit dem Luftgewehr geworden und hat sich in beiden Diszplinen für die Deutsche Meisterschaft in München qualifiziert und dort mit 192 Ringen Luftgewehr einen guten 14. Platz belegt.
Beim Shooty-Cup, bei dem sie mit Emily Sauerland die westfälischen Farben vertreten durfte, hatte Carmen drei Tage zuvor mit 196 Ringen das beste Ergebnis aller Teilnehmer erzielt.

jj / 08.02.2017


 Bezirksligateam für Finalrunde qualifiziert
Mit einem 3:2-Erfolg gegen Gastgeber Blau-Weiß Lipperbruch qualifizierte sich das Luftgewehr-Bezirksliga des SV Deiringsen für das Halbfinale. In der Finalrunde am 26. Februar beim Nördlichen Dortmunder Schützenbund trifft Deiringsen zunächst auf den SV Kamen. Bei einem Sieg wartet im Finale die SG Altenfelde oder der SSV Bad Westernkotten.
Im letzten Wettkampf der Vorrunde gegen Lipperbruch blieben die beiden Spitzen Franz Falke mit 364 Ringen und Laurent Crochemore mit 367 Ringen glanzlos und punktlos. Die wichtigen Zähler steuerten Martin Lange (375), Harald Rieß (371) und Finn Gerbens (373) bei. Um das Finale der Bezirksliga zu erreichen, sind Leistungssteigerungen unvermeidlich. Ein Aufstieg kommt bei einem Finalsieg aber nicht in Frage, da Deiringsen bereits in der Verbandsliga vertreten ist.

jj / 08.02.2017


 Jörg Jagener absolviert seinen 100. Ligawettkampf
Im dritten Saisonwettkampf musste unser LP-Kreisligateam eine knappe 2:3-Niederlage gegen den erklärten Aufstiegskandidaten SSC Werl 1 hinnehmen. Die beiden Punkte für Deiringsen gewannen Rita Müller und Markus Oberste-Schemmann. Abgesehen von Markus, der beim 353:339 eine respektable Leistung zeigte, erzielten unsere Schützen eher durchwachsene Ergebnisse.
Der vierte Wettkampf, gleichzeitig Auftakt der Rückrunde, bescherte unserem Team einen deutlichen 5:0-Erfolg bei der dritten Mannschaft des SSV Bad Westernkotten mit insgesamt 113 Ringen Vorsprung. Besonders hervorzuheben ist das für seine Verhältnisse starke Ergebnis von Guido Rinsche mit 356 Ringen, wobei ihm das Kunststück gelang, vier Serien je 89 Ringe zu erzielen.
Zudem gab es ein besonderes Ereignis zu feiern: Jörg Jagener bestritt hierbei seinen 100. Ligawettkampf mit der Luftpistole für den SV Deiringsen. Seit Einführung der LP-Ligawettkämpfe ist er Mannschaftsführer des Deiringser Teams, das am 14.11.1999 gegen den KKSV Geseke in den Ligabetrieb einstieg. In 18 Jahren Ligabetrieb war das Quintett sogar 11 Jahre in der Bezirksliga aktiv.
Die Ergebnisse unserer Schützen: Ingo Klützing (353+-), Ulrich Post (351+362), Guido Rinsche (337+356), Rita Müller (334+-), Markus Oberste-Schemmann (353+332), Jörg Jagener (-+355) und Rolf Kampschulze (-+343).

jj / 07.02.2017


 Dezember 2017
MoDiMiDoFrSaSo
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
 Januar 2018
MoDiMiDoFrSaSo
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31
 Februar 2018
MoDiMiDoFrSaSo
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28